Palenque ToursPalenque Tours
Forgot password?

Kolumbienrundreise

  • Colombia
  • Colombia

Höhepunkte – Anden, Kaffee und Karibik

1 Bis / 4 Wochen

Kolumbien – ein atemberaubendes mystisches Land mit einer unglaublichen biologischen Vielfalt und Fülle, voller bunter Gegensätze, vibrierender Energie, tropischer Klänge und paradiesischen Landschaften. Das ist was Sie auf unserer Kolumbienrundreise kennenlernen können. Entdecken Sie Kolumbiens natürliche und kulturelle Schätze von der Hauptstadt Bogota aus, folgen Sie der kolonialen Vergangenheit und lernen Sie die Legende von El Dorado, dem heiligen See von Guatavita und dem berühmten Goldmuseum kennen. Besuchen Sie die beeindruckende Salzkathedrale von Zipaquira, die sich in einem alten Salzbergwerk befindet, bevor es Richtung Medellin geht – die Stadt des ewigen Frühlings. Dort erfahren Sie wie sich eines der gefährlichsten Städte der Welt in einen faszinierenden Schmelztiegel der Kulturen verwandelte. Reisen Sie tief in die Anden-Kaffeeregion – voll von grünen Tälern, Bergen und Flüssen – wahrscheinlich eines der schönsten Regionen von Kolumbien. Entdecken Sie versteckte Wasserfälle, geheimnisvolle Nebelwälder und nehmen Sie Kontakt mit der unberührten Welt der idyllischen Bergdörfer auf, wo die Zeit still zu stehen scheint. Besuchen Sie Jardin, das als eines der schönsten Dörfer in Antioquia gilt sowie die berühmte Höhle El Esplendor, von Nebelwald umgeben. Nehemn Sie an einem Kaffee-Workshop in einer kleinen traditionellen familiengeführte Kaffeefarm teil und erfahren Sie mehr über Kaffee – von der Pflanze in die Tasse. Genießen Sie einige der schönsten weißen Sandstrände der Karibik und besuchen Sie den Tayrona Nationalpark, eines der Top-Naturreiseziele an der Karibikküste, wo Sie alte indigene Wanderwege in der Sierra Nevada de Santa Marta erkunden können. Laufen Sie durch die schöne Kolonialstadt Cartagena de Indias, erleben Sie die Atmosphäre der Kolonialzeit und erfahren Sie mehr über die bunte Kolonialgeschichte der Stadt. Entdecken Sie den Nationalpark Islas del Rosario an der Karibik, genießen Sie weiße Sandstrände und Schnorcheln Sie über Korallenriffe.

Höhepunkte

  • Entdecken Sie das koloniale Herz von Bogota
  • Genießen Sie den Blick auf die Stadt vom Monserrate Berg aus
  • Wandern Sie rund um das Naturschutzgebiet Laguna de Guatavita
  • Lassen Sie sich vom Goldmuseum in Bogota beeindrucken
  • Besuchen Sie die berühmte Salzkathedrale in Zipaquira
  • Fahren Sie mit der Seilbahn über ein Armenviertel in Medellin und lernen Sie Näheres über die Wandlung der Stadt kennen
  • Nehmen Sie an einem Kaffee Workshop teil – „Von der Pflanze in die Tasse!“
  • Lernen Sie die bunten ¨Chivas¨ kennen, die typischen kolumbianischen Busse
  • Genießen Sie das schöne Kaffeedorf Jardin
  • Reiten Sie im Naturschutzgebiet La Cuchilla und erkunden Sie die interessante Höhle El Esplendor
  • Folgen Sie den Spuren von Simon Bolivar und genießen Sie das koloniale Zentrum von Santa Marta
  • Erkunden Sie den berühmten Tayrona Nationalpark an der Karibik, mit atemberaubenden Stränden
  • Erleben Sie das Naturschutzgebiet La Caoba an den Ausläufern der Sierra Nevada de Santa Marta
  • Genießen Sie einzigartige Fahrten durch wunderschöne Landschaften in den kolumbianischen Anden und dem karibischen Meer
  • Lernen Sie die Kolonialstadt Cartagena kennen – eines der besten Kolonialziele in Südamerika
  • Erkunden Sie den Nationalpark Islas del Rosario, die ¨Rosario-Inseln¨
  • Schwimmen und Schnorcheln Sie im kristallklaren Wasser des karibischen Meeres
  • Wohnen Sie in charmanten Boutique-Hotels und genießen Sie die kolumbianische Gastfreundlichkeit

  • Reisedauer: 14 Tage
  • Reiseziel: Kolumbien
  • Ausgangspunkt: Abholservice in Ihrem Hotel in Bogota, wenn Privattransport gebucht wird
  • Zweisprachiger Reiseleiter
  • Abfahrt: täglich auf Anfrage

Reiseverlauf*

Tag 1: Ankunft in Bogota

Ankunft in Bogota, El Dorado International Airport. Transfer Flughafen – Hotel

Tag 2: Bogota – Monserrate Berg und das koloniale Herz der Stadt

Lernen Sie Kolumbiens Hauptstadt auf einem geführten Rundgang durch die koloniale Altstadt kennen. Die Tour beginnt mit einer Fahrt mit der Seilbahn auf den berühmten Monserrate Berg. Von 3170 m Höhe aus können Sie einen großen Teil dieser 8 Millionen Einwohner Stadt sehen. Der Monserrate Berg ist eines der kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten von Bogota. Die Tour führt weiter vom Kolonialviertel La Candelaria aus zur Plaza Bolivar, wo Sie Näheres über die reiche und bunte Geschichte der Stadt erfahren, während Sie durch die engen kolonialen Gassen schlendern. Die Tour endet im Goldmuseum, wo Sie einen Einblick in die Vielfalt der vorspanischen Kulturen und die berühmte El Dorado Legende bekommen. Genießen Sie den Nachmittag auf eigene Faust im berühmten Candelaria Viertel in der Nähe des Hotels.

Tag 3: Ausflug zum Guatavita-See und der Salzkathedrale in Zipaquira

Dieser Tagesausflug verbindet die Andennatur mit einer kulturellen Erfahrung, bei der zwei der bekanntesten Ausflugsziele in der Umgebung von Bogota auf dem Programm stehen. Am Vormittag besuchen Sie den berühmten Guatavita See, seit der Zeit der Spanier für die ¨El Dorado¨ Legende bekannt. Der See ist eines der heiligen Stätten des indigenen Muisca Stammes, der ursprünglich in dieser Gegend lebte. Laut der Legende von El Dorado, ist der See mit Opfergaben und goldenen Kunstwerken gefüllt, welche die Muiscas während ihrer heiligen Rituale in den See warfen. Von dort aus geht es weiter zu dem kleinen Ort Zipaquira. Der Reichtum der Muiscas stammte nicht aus dem Gold, sondern aus dem Salz. Bis heute gibt es in der Gegend von Zipaquira Salzminen. In einem ehemaligen Stollen wurde die größte Kathedrale der Welt gebaut. Der Ort ist einzigartig und eine der wichtigsten touristischen Attraktionen in der Nähe von Bogota. Am frühen Abend sind Sie wieder in Ihrem Hotel.

Tag 4: Medellin – Die Stadt des ewigen Frühlings

Am Morgen fliegen Sie von Bogota nach Medellin. Der Stadtrundgang führt Sie zu den wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten der „Stadt des ewigen Frühlings“. Erkunden Sie die Innenstadt und das historische Zentrum. Hören Sie lokalen Musikern und der traditionellen Guasca Musik bei einem Besuch des Berrio Parks zu. Schlendern Sie durch die Hektik der Innenstadt zu der berühmten Botero Plaza mit einer Ausstellung des kolumbianischen Künstlers Fernando Botero, dessen Skulpturen zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden sind. Fahren Sie in der Metro-Seilbahn bis nach Santo Domingo, die einst ein berüchtigtes Gebiet von Bandenkriminalität war. Erfahren Sie mehr über die Wandlung der Stadt, die sich von einer der gefährlichsten Städte der Welt, in einen faszinierenden Schmelztiegel der Kulturen änderte, mit den wahrscheinlich freundlichsten Menschen der Welt.

Tag 5: Kaffeefarm Workshop – Ein Tag auf dem Bauernhof

Genießen Sie eine schöne Fahrt durch üppige grüne Berge, die Sie in die Kaffeeregion in Antioquia’s Südwesten führt. Nach zwei Stunden erreichen Sie das idyllische Andendorf Fredonia, das hoch oben auf den Hügeln liegt, umgeben von Kaffee- und Obstplantagen. Sie haben die einmalige Gelegenheit den vollständigen Ablauf zu begleiten – von der Pflanze in die Tasse. Vor dem Mittagessen besuchen Sie die Kaffeeplantage und erfahren die Einzelheiten über den Anbau und das Sammeln der Kaffeebohnen. Nach einem traditionellen ländlichen Mittagessen bekommen Sie einen Einblick in die Röstung, um anschließend zu entscheiden, welche die beste Art und Weise ist, den Kaffee zuzubereiten. Sie verbringen die Nacht in einem charmanten, familiengeführtem Finca-Hotel.

Tag 6: Jardin – die grüne Perle der Anden

Auf dem Weg nach Jardin begegnet man die bunt bemalten Chivas, die traditionellen öffentlichen Busse der Region. Jardin ist von Hügeln mit Kaffee- und Bananenplantagen umgeben. Das Naturschutzgebiet La Cuchilla im Hintergrund mit seinen Nebelwäldern und vielfältiger Flora und Fauna machen die Landschaft sehr beeindruckend. Sie verbringen die Nacht in einem idyllischen Hotel in der Altstadt von Jardin.

Tag 7: Ausflug zur El Esplendor Höhle

Am frühen Morgen wandern oder reiten Sie durch das Naturreservat La Cuchilla zur berühmten Höhle El Esplendor, vorbei an den typischen Kaffeeplantagen der Region. Die Höhle kann in etwa zwei Stunden erreicht werden. Sie können in einem natürlichen Pool, umgeben von beeindruckender tropischer Vegetation, schwimmen. Nach dem Mittagessen am Wasserfall geht es nach Jardin zurück und am frühen Abend sind Sie wieder in Medellin.

Tag 8: Von Medellin an die karibische Küste – Stadtrundfahrt in Santa Marta

Am Vormittag fliegen Sie von der Andenstadt Medellin an die sonnige Karibikküste. Die Stadtrundfahrt beginnt mit einem Besuch der Quinta de San Pedro Alejandrino, ein Ort von großer historischer Bedeutung, da dort der Befreier des Landes Simon Bolivar im Dezember 1830 verstarb. Der Rundgang führt durch die ehemaligen Zuckerrohrhazienda von Don Joaquin de Mier sowie durch das Bolivarianische Museum, wo Sie die wichtigsten Ereignisse des Leben von Simon Bolivar und dem historischen Kontext von Kolumbien in dieser Zeit kennen lernen. Anschließend weiterfahrt zur Stadtmitte von Santa Marta mit einem Besuch der ältesten Kathedrale des Landes.

Tag 9: Besuch des Nationalparks Tayrona

Mit seinen weißen Sandstränden, umgeben von felsigen Atollen, tropischen Wäldern und dem kristallklaren Wasser des karibischen Meeres, ist der Tayrona Park eines der eindrucksvollsten Reiseziele Kolumbiens. Es bietet eine Vielzahl von Wanderwegen, die in den Regenwald und zu archäologischen Stätten führen, die für die präkolumbianischen Kulturen von großer Bedeutung waren. Die Wanderung beginnt von Cañaveral aus durch den tropischen Regenwald und führt entlang einiger Strände bis zu Arrecifes (ca. 1 Stunde). Danach geht es weiter entlang paradiesischen Stränden bis zu Arenillas, Piscina und Cabo San Juan (ca. 1 Stunde), wo Sie ein Bad im Meer genießen können.

Tag 10: Entdeckung des Naturparks La Caoba – Sierra Nevada de Santa Marta

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und fahren zu den Ausläufern der berühmten Sierra Nevada de Santa Marta. Das private Naturreservat wurde als ein natürlicher Zufluchtsort gegründet, um eine Pflanzendatenbank zu erstellen und zur Erhaltung der Natur beizutragen. Die Tatsache, dass sich dort früher eine alte Tayrona Stadt befand, macht den Besuch nach La Caoba zu einer mystischen Erfahrung. Entdecken Sie die alten indigenen Wege und genießen Sie einen einzigartigen und wenig besuchten Ort in der Umgebung von Santa Marta. Sie verbringen die Nacht im Dschungel in einer bequemen Unterkunft.

Tag 11: Entlang der Küste – von Santa Marta nach Cartagena

Nach dem Frühstück verlassen Sie den tropischen Regenwald der Sierra Nevada de Santa Marta und fahren nach Cartagena, entlang der Karibikküste, vorbei an der Stadt Barranquilla. Cartagena erreichen Sie am Nachmittag, wo Sie bei gutem Wetter einen karibischen Sonnenuntergang von der alten Stadtmauer aus in der Kolonialstadt genießen können.

Tag 12: Stadtrundfahrt durch das koloniale Cartagena

Cartagena de Indias ist eines der schönsten Kolonialstädte in Amerika. Seine faszinierende Geschichte als eines der Perlen ihrer Zeit sowie als einer der größte Sklavenhandelsplätze während der Kolonialzeit, machen es zu einem Ort von großer geschichtlicher Bedeutung. Die Stadtrundfahrt beginnt mit dem Besuch des Cerro de la Popa, einem ehemaligen Augustinerkloster, der 150 m über der Stadt ragt und von wo man den besten Blick auf Cartagena hat. Danach besuchen Sie das größte militärische Bauwerk der Spanier in ihren Kolonien, die Festung von San Felipe de Barajas. Anschließend Fahrt in die Altstadt, wo Sie die Plätze, Kirchen und schönsten und wichtigsten Straßen und Gebäude der Stadt besichtigen können.

Tag 13: Nationalpark Rosario Inseln

Heute genießen Sie den ganzen Tag auf den karibischen Inseln. Die Rosario-Inseln sind ideal für die Beobachtung von farbenprächtigen Korallenriffen in flachen Gewässern. 45 km von Cartagena entfernt, schützt der Nationalpark das Unterwasser-Ökosystem, hauptsächlich Korallenriffe, die durch eine Vielzahl von kleinen Meerestieren sowie von einer großen Vielfalt an Fischen bewohnt werden. Üppiger Seetang und Seegras sind ebenfalls zu finden. Schöne Strände sind ein weiteres Markenzeichen des Parks. Ein Schnellboot bringt Sie zu einer Insel Ihrer Wahl (ca. 1 Stunde Fahrtzeit). Sobald Sie auf der Insel sind haben Sie Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln, um Kajak zu fahren oder dem Aquarium von San Martin de Pajarales einen Besuch abzustatten.

Tag 14: Rückflug nach Bogota und Abreise

Genießen Sie den Morgen im kolonialen Zentrum von Cartagena, bevor Sie nach Bogota zurückfliegen.

*Im Fall von unvorhergesehenen Umständen und um den Komfort und die Sicherheit des Gasts zu sichern Änderungen der Reiseroute vorbehalten.

Bedingungen

  • Reiseversicherung
  • 3 Innlandsflüge (Bogota – Medellin / Medellin – Santa Marta / Cartagena – Bogota)
  • Private Flughafentranfers (Bogota / Medellin / Santa Marta / Cartagena)
  • Privattransport laut Reisebeschreibung
  • Transport Santa Marta – Cartagena
  • Übernachtungen (13 Nächte im DZ)
  • Altstadtführung Bogota
  • Eintrittsgebühren (Goldmuseum, Seilbahn Monserrate, Guatavita Naturreservat, Salzkathedrale Zipaquira, Museum in Jardin, Höhle El Esplendor, Tayrona, La Caoba, Festung Felipe de Barajas, Rosario Inseln)
  • Transformations Tour Medellin
  • Kaffee Workshop ¨Von der Pflanze in die Tasse!
  • Ausritt in Jardin
  • Historische Tour in Santa Marta
  • Stadtführung in Cartagena
  • Bootsfahrt zu den Rosario Inseln
  • Steuern
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Nicht erwähnte Leistungen
  • Möchten Sie an diesem Programm eine Änderung vornehmen und ihre persönliche Tour erstellen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

We need a confirmation at least 48 hours before the start date.
Please remember our tours are tailor made private tours.
,
14 days
20
0.00

0.00
per adult

Sold Out

Exceed Persons

Our Partners